2 Tage, 36 plus 1 Loch, 3 Champions

Ausgespielt wurden an diesem Wochenende die Clubmeister/in der Jugend, der Damen AK50, der Herren AK65 und der Herren AK50 im GC Rehburg-Loccum.

Die, die die Runden im Live-Soring verfolgt haben, konnten nachfühlen, welche Spannung sich in den Spitzen-Flights am Sonntag entwickelt hatte. Was das Live-Scoring leider nicht wiedergab, waren der wunderbar durch die Greenkeeper vorbereitete Platz, die von der Spielleitung anspruchsvoll gewählten Fahnenpositionen auf den schnellen Grüns (Sa. 2,65 m und So. 2,75 m mit dem Stimpmeter gemessen) und die tolle Organisation durch das Clubbüro.

Bei den Damen AK50 hatte sich nach Tag 1 ein Führungsduo mit Simone Hensel-Riethmüller (91 Schläge) und Rita Rose (93) vom Rest des Feldes leicht abgesetzt. Am Sonntag konnte Rita Rose an Bahn 3 den 2 Schläge Vorsprung ihrer Konkurrentin egalisieren und die Führung übernehmen, die sie dann auch nicht mehr aus der Hand gab und mit insgesamt 183 Schlägen (90 Rd. 2) verdient den Titel Clubmeisterin Damen AK50 erspielte. Platz 2 ging an Simone Hensel-Riethmüller und Ursula Detering blieb Rang 3.

In der Gruppe Herren AK65 gab es mit Dieter Meier (91), Jörg Ulrich (94), Hartmut Rose (95), Frank Fischer (96), Peter Ossadnik (96) und Udo Zimmermann (97) gleich 6 Titelaspiranten nach dem 1. Tag. Doch an Dieter Meier kam auch am 2. Tag niemand ran, spielte er doch eine 87 und damit 3 Schläge weniger als Fergus Holmes, der mit dieser Verbesserung seines Scores um 10 Schläge von Platz 7 am Samstag auf Platz 2 am Sonntag vorrückte und alle Zahlenspiele vom Samstagabend Makulatur werden ließ.

Richtig spannend wurde es allerdings bei den Herren AK50. Jürgen Hahn führte diese Gruppe nach der 1. Runde mit 79 Schlägen an, dicht gefolgt von Douglas Green (80) und Jörg Pleines (82). Nach den ersten 9 Loch am Sonntag hatte Jürgen Hahn seinen Vorsprung vor Douglas Green um eine weiteren Schlag ausgebaut und Jörg Pleines seinen Abstand mit herausragenden 39 Schlägen egalisiert. Doch dann kamen die Bahnen des Douglas Green. Nach 38 Schlägen auf den Back Nine, 2 weniger als Jürgen Hahn benötigte, hatten beide Spieler 159 Schläge insgesamt zu Buche stehen und damit wurde ein Stechen auf Bahn 10 nötig. Jörg Pleines konnte mit 44 Schlägen auf den Back Nine da nicht mehr ganz mithalten, sicherte sich aber Platz 3 mit insgesamt 165 Schlägen. 

Begleitet von zahlreichen Zuschauern traten also Douglas Green und Jürgen Heine zum Shoot Out auf der 10 an und der hatte es in sich. Bei böigem Gegenwind der sicherlich um die 60 km/h betrug, verfehlten beide das Grün, die zweiten Schläge brachten auch für keinen  einen entscheidenden Vorteil und es begann das Nervenspiel, welches Jürgen Hahn abschließend für sich entscheiden konnte und damit der Clubmeister AK50 des Jahres 2020 wurde. Zu erwähnen sei noch, dass Douglas Green durch seine 79er Runde am Sonntag neben dem Vize-Titel auch noch eine Unterspielung blieb.

Herzlichen Glückwunsch allen Sieger/innen und better luck next time den restlichen Angetretenen. 

Kontakt

Golfclub Rehburg-Loccum GmbH & Co. KG
Hormannshausen 2a • 31547 Rehburg-Loccum
Route planen

Telefon: 05766 93 01-7 • Fax: 05766 93 01-9
info (at) gcrl.de 

Restaurant & Café "bahn 19"
Telefon: 05766 65 04 316 • Mobil: 0170 33 00 789
info (at) bahn19.com 

Sekretariat
Mo.: 09:00 - 14:00 Uhr
Di. – Fr.: 09.00 – 17.00 Uhr
Sa., So. + Feiertage: 09.00 – 16.00 Uhr

Gastronomie
Mo.: Ruhetag

Di. – So.: ab 11.00 Uhr

Ab einer Mittagstemperatur von 28°C von 11:00 - 14:00 Uhr und von 17:00 – 22:00 Uhr geöffnet

Unsere Services

Newsletter
Mit dem Golfclub Rehburg-Loccum Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert. Jetzt abonnieren