Schneemänner, auf dem Kopf stehende Sechsen und andere Dramen

10 Damen und 35 Herren waren heute, am 1. Tag der Clubmeisterschaften 2020 angetreten, um den Score von 2 x 18 Loch in die Ergebnislisten einzutragen. 

1620 Bahnen wurden heute gespielt. Genug Platz, um neben Top Leistungen, auch Dramen Raum zu gegeben.

Und um diese Dramen soll es heute in dieser Nachbetrachtung einmal gehen.

Da wären zum Einen die beiden Unglücklichen zu erwähnen, die nach summa summarum 5 Putts die jeweiligen Grüns - der Verzweifelung nahe - verließen. Dies gab denen, die 4 Putts im Score unterbrachten, beim Nachgang im Clubhaus die Gewissheit, dass es anderen noch schlimmer erging, als ihnen selbst.

Oder der Spieler, der erst einen Pfahl mit seinem gespielten Ball und anschließend der Ball das Bein des Spielers traf, nur um beim 2. Versuch das leidige Hindernis zu überwinden, dieses nochmals zu treffen.

Natürlich waren von den etwas über 8.500 Schlägen die am heutigen Tag gemacht wurden, nicht alle schlecht, aber so mancher endete in Balllagen, die Mann und/oder Frau an so einem Turnierwochenende nicht unbedingt braucht. Solche waren z.B.: an Bunkerkanten, im Unterholz, bei den Schafen oder einfach nur ein paar cm vor dem ursprünglichen Ruhepunkt des gerade gespielten Balles, sei es auf dem Fairway, dem Rough oder dem Abschlag.

Im Schnitt wurden heute 5,25 Schläge pro Bahn benötigt oder wie es unsere geliebte Clubsekretärin Christiane Nolte nach Eingabe der Scorekarten ausdrückte: "Noch nie in meiner ganzen Laufbahn, musste ich so viele zweistellige Scores in das System eintragen." 

Hoffen wir, dass der morgige Tag glücklicher für die im Turnier verbliebenen Spieler/innen verläuft und alle, die sich heute vom Pech verfolgt fühlen, seien an die Worte des dreifachen Major Gewinners Tommy Armour erinnert: „Der Durchschnitts-Golfer trifft, wenn er Glück hat, auf einer Runde acht- oder zehnmal richtig. Alle anderen Schläge sind brauchbare Fehlschläge.“ Mögen eure Fehlschläge von morgen alle brauchbar sein!

Kontakt

Golfclub Rehburg-Loccum GmbH & Co. KG
Hormannshausen 2a • 31547 Rehburg-Loccum
Route planen

Telefon: 05766 93 01-7 • Fax: 05766 93 01-9
info (at) gcrl.de 

Restaurant & Café "bahn 19"
Telefon: 05766 65 04 316 • Mobil: 0170 33 00 789
info (at) bahn19.com 

Sekretariat
Mo.: 09:00 - 14:00 Uhr
Di. – Fr.: 09.00 – 17.00 Uhr
Sa., So. + Feiertage: 09.00 – 16.00 Uhr

Gastronomie
Mo.: Ruhetag

Di. – So.: ab 11.00 Uhr

Ab einer Mittagstemperatur von 28°C von 11:00 - 14:00 Uhr und von 17:00 – 22:00 Uhr geöffnet

Unsere Services

Newsletter
Mit dem Golfclub Rehburg-Loccum Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert. Jetzt abonnieren